Allyouneed Martkplatz stellt in der zweiten Jahreshälfte 2018 den Geschäftsbetrieb ein

Allyouneed Marktplatz schließt zum 1. Dezember 2018

Ab 01.12.2018 werden Kunden auf dem Allyouneed Marktplatz nicht mehr einkaufen können, da das Front-End für Kunden abgeschaltet wird. Damit entfällt für Sie die Möglichkeit, Produkte über den Marktplatz zu verkaufen.

Somit können sich bis zum 30.11.2018 in ihren Händleraccount einloggen, um Retouren und Kundenanfragen in der gewohnten Form abzuwickeln. Auch die API wird bis 30.11.2018 zur Verfügung stehen. So können Sie auch alle Retouren über ihr angeschlossenes Shopsystem abwickeln. In der zeit vom 01.12.2018 bis 14.12.2018 können noch offene Bestellungen und Anfragen über den Händlerservice von Allyouneed Marktplatz abgewickelt werden, den Sie bequem per E-Mail erreichen.

Darüber hinaus werden bis 31.12.2018 alle noch vorhandenen Gutschriften aus Verkäufen abzgl. der zu entrichtenden Gebühren durch die Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH auf das von Ihnen bei Allyouneed Marktplatz hinterlegte Bankkonto überwiesen.

Ab dem 15.12.018 steht die Plattform Allyouneed Marktplatz endgültig nicht mehr zu Verfügung. Kunden, die Bestellungen auf Allyouneed Marktplatz getätigt haben, werden darauf hingewiesen, dass die Abwicklung von Retouren ab diesem Zeitpunkt ausschließlich über die Händler erfolgen wird.

Fragen rund um die Schließung von Allyouneed Marktplatz beantwortet Ihnen der Händlerservice. Folgend finden Sie zudem zahlreiche Antworten auf ihre Fragen.


Antworten auf Fragen rund um die Schließung von Allyouneed Marktplatz

/
Muss ich als Händler jetzt meinen Vertrag kündigen?

Nein. Sie haben als Händler am 30.10.2018 durch Allyouneed Marktplatz eine ordentliche Kündigung erhalten. Eine Kündigung durch Sie als Händler ist nicht mehr notwendig. Darüber hinaus wird Ihnen seit dem Monat Oktober 2018 bis zur endgültigen Schließung des Marktplatzes keine Grundgebühr berrechnet.

Macht es Sinn nach der Schließung von Allyouneed andere Marktplätze anzubinden?

Ja! Produkte werden immer adaptiver und es wird immer schwerer, sich online zu postitionieren. Online – Marktplätze unterstützen Sie dabei und helfen Ihnen möglichst viele Touchpoints im Internet für Kunden zu bieten. Sinnvolle Ergänzungen für Sie sind zum Beispiel Rakuten oder real.de.

Kann ich mich denn jetzt noch in meinen Händleraccount einloggen, Produkte einstellen und Bestellungen abwickeln?

Ja! Alle Funktionalitäten im Händleraccount stehen Ihnen in gewohnter Form bis zum 30.11.2018 zur Verfügung. Danach erreichen Sie bis zum 14.12.2018 den Händlerservice von Allyouneed Marktplatz per E-Mail. Zum LogIn des Händleraccount gelangen Sie über die folgende Seite.

Ich arbeite mit einem Shopsystem oder der Allyouneed XML –Schnittstelle. Wie lange stehen diese Funktionen zur Verfügung?

Die XML –Schnittstelle von Allyouneed steht Ihnen bis zum 30.11.2018 in der gewohnten Form und in vollem Umfang zur Verfügung.

Wie werden meine Umsätze ausgezahlt?

Auch hier ändert sich bis zur Schließung des Marktplatze nichts. Sie bekommen Ihre generierten Umsätze abzgl. der Allyouneed Gebühren (Verkaufsprovision, Paymentgebühr) wöchentlich auf das von Ihnen genannte Konto ausgezahlt. Auch nachdem Kunden ab dem 01.11.2018 nicht mehr einkaufen können, werden alle Transaktionen unter Berücksichtigung von Retouren und Stornos ordnungsgemäß abgewickelt und die daraus resultierenden Gutschriften auf Ihr Konto durch die Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH bis 31.12.2018 überweisen. Weitere Informationen rund um die Auszahlung Ihrer Umsätze finden Sie im Händlerportal.

Ich habe weitere Fragen rund um Allyouneed Marktplatz. An wen kann ich mich wenden?

Der Händlerservice von Allyouneed steht Ihnen über das Kontaktformular sehr gerne zur Verfügung.

Wie lange kann ich offene Bestellungen bearbeiten?

am 30.11.2018 können Kunden letztmalig auf Allyouneed Marktplatz bestellen. Alle bis zum 31.12.2018 eingegangenen offenen Bestellung können von Ihnen bis 30.11.2018 bearbeitet werden. Danach haben Sie die Möglichkeit die Bestellung über den Händlerservice von Allyouneed Marktplatz abwickeln zu lassen.

Wie lange kann ich Stornos und Retouren abwickeln

Stornos und Retouren können Sie als Händler bis 30.11.2018 über Allyouneed Marktplatz abwickeln.

Wie kann ich als Händler ab 15.12.2018 Retouren und Gewährleistungsansprüche von Kunden bearbeiten?

Ab dem 15.12.2018 steht die Plattform Allyouneed Marktplatz endgültig nicht mehr zu Verfügung. Kunden, die Bestellungen auf Allyouneed Marktplatz getätigt haben, werden darauf hingewiesen, dass die Abwicklung von Retouren ab diesem Zeitpunkt ausschließlich über die Händler erfolgen wird. Dies gilt auch für die Geltendmachung von Erstattungsansprüchen wegen Widerruf oder Rücktritt von abgeschlossenen Geschäften oder aus sonstigen Gründen.

Wie kann ich nach der Schließung von Allyouneed Marktplatz meine Transaktionen und Rechnungen einsehen?

Wir empfehlen Ihnen, bis zum 30.11.2018 eine Transaktionsübersicht mit Ihren Bestellungen aus dem Händleraccount von Allyouneed Marktplatz als CSV oder PDF-Datei herunter zu laden, da der Zugriff auf Ihren Händleraccount bei Allyouneed Marktplatz ab 01.12.2018 ebenfalls nicht mehr möglich sein wird. Darüber hinaus haben Sie durch die Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH wöchentlich ein Abrechnung per Post erhalten, die den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten genügt.