Funktionsübersicht

  • Im Bereich Transaktionen werden Ihnen im Händlerportal Ihre Kontobewegungen angezeigt. Hier können Sie Ihre Bestellungen, Umsätze und Abrechnungen einsehen. Diese werden Ihnen in Listenform dargestellt, welche Sie bei Bedarf zeitlich eingrenzen oder auch im PDF-/ CSV-Format herunterladen können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Details pro Listenpunkt abzurufen.

    Wenn Sie eine Frage zu Ihren Abrechnungen haben, dann können Sie gerne unseren Händlerservice unter haendlerservice(at)allyouneed.com kontaktieren. Um Ihnen noch schneller antworten zu können geben Sie bitte Ihren Shopnamen sowie die Bestell- oder Abrechnungsnummer, zu der es Fragen gibt, an.

 

Die Abrechnung Ihrer Umsätze erfolgt wöchentlich durch die Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH und wird auf Ihr bei der Registrierung angegebenes Bankkonto überwiesen. Neben der Möglichkeit des Downloads der Einzelansicht als PDF oder CSV Datei, wird Ihnen die Abrechnung auch postalisch zugestellt. Diese besteht aus einem Anschreiben, Ihren Rechnungsdaten im Überblick und einer Einzelübersicht über Gebühren und Erlöse.

Download einer Musterabrechnung im CSV-Format 

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Erläuterung zum Aufbau der postalischen Abrechnung:

1. Abrechnung: Ihre Rechnungsdaten im Überblick

Auf der Seite 2 „Ihre Rechnungsdaten im Überblick“ erfahren Sie auf einen Blick Ihren Kontostand aus Gebühren und Verkaufserlösen für den jeweiligen Abrechnungszeitraum.

1. Die Allyouneed.com Vorgangsnummer und die Abrechnungsnummer sind interne Nummern von Allyouneed.com für die Leistungen der DHL Paket GmbH.

2. Der Abrechnungszeitraum definiert den kompletten Zeitraum (1 Woche) der getätigten Umsätze für die vorliegende Abrechnung.

3. Die Rechnungsnummer ist eine interne Abrechnungsnummer der Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH.

4. Die Kundennummer entspricht Ihrer EKP, der Kundennummer, unter der Ihr Allyouneed.com Vertrag geführt wird.

5. Unter Abrechnung 1: Leistungen der Deutsche Post Zahlungsdienste sind alle Gebühren für den oben genannten Abrechnungszeitraum aufgeführt für die Zahlungsdienstleistungen der DPZ. Darunter fallen die Checkout-Provision, die Transaktionsgebühr und ggf. die angefallene monatliche Grundgebühr. Der Rechnungsbetrag gibt Ihnen die Summe dieser Gebühren an abzüglich der Gutschriften von Checkout-Provision und Transaktionsgebühr, welche durch evtl. Retouren erstattet werden.

6. Unter Abrechnung 2: Leistungen im Namen und auf Rechnung der DHL Vertriebs GmbH wird Ihnen die angefallene Verkaufsprovision für den oben genannten Abrechnungszeitraum aufgelistet. Bei Retouren wird zudem eine Retourengebühr fällig und die Verkaufsprovision wird Ihnen teilweise erstattet (Gutschrift Verkaufsprovision). Der Rechnungsbetrag weist Ihnen die Summe aus Verkausprovision und Retourengebühr abzüglich der Gutschrift für Verkaufsprovision aus.

7. Ihr Kontostand ergibt sich aus den Beträgen aus Abrechnung 1 und 2 abzüglich den Erlösen Ihrer auf Allyouneed.com generierten Verkäufe. Die Gebühren werden automatisch mit den Erlösen auf Ihrem Allyouneed.com-Konto verrechnet, sodass Kontostände mit negativem Vorzeichen Gutschriften entsprechen.

2. Abrechnung: Gebühren

In der Einzelübersicht der Gebühren sind die Verkaufsgebühren aus Ihren Transaktionen über Allyouneed.com noch einmal detailliert dargestellt.

Auch hier finden Sie die angefallene Transaktionsgebühr und die POSTPAY-Provision (jeweils aufgesplittet für Allyouneed.com und ggf. für die Nutzung von POSTPAY in Ihrem eigenen Webshop) sowie die monatliche Grundgebühr im Bereich Gebühren Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH.

Die Gebühren DHL Paket GmbH beinhalten die anfallende Verkaufsprovision und die Retourengebühr für den genannten Abrechnungszeitraum.

Bei Retouren werden Ihnen die POSTPAY-Provision sowie die Transaktionsgebühren zurück erstattet. Die angefallene Verkaufsprovision wird Ihnen teilweise gutgeschrieben.

Die Summe von Provisionen und Gebühren wird Ihnen unten dargestellt.

3. Abrechnung: Erlöse

Die Einzelübersicht der Erlöse stellt Ihre Erlöse aus Verkäufen auf Allyouneed.com sowie über POSTPAY in Ihrem eigenen Webshop dar abzüglich Retouren. Ein negatives Vorzeichen bei der Summe der Erlöse aus Verkäufen entspricht einer Gutschrift.

In der Zusammenfassung werden Provisionen und Gebühren mit den Erlösen aus Verkäufen summiert, sodass Sie auch hier noch einmal Ihren Kontostand erfahren.